Programm

CalCon Lounge 2017

Impuls

Mittwoch, 08.11.2017
ab 15.30 Uhr

Wir treffen uns am Mittwochnachmittag in der Münchner Altstadt: im Alten Hof, der ehemaligen Residenz der bayerischen Herzöge. Dort liefern wir Ihnen zum Auftakt der CalCon Lounge anregende Denkanstöße – auch jenseits von gängigen Branchenthemen. Direkt im Anschluss folgt dann im Burgsaal der gemütliche Teil der Veranstaltung.

Programm

15.30 - 16.00

Get-together

16.00 - 16.15

Opening
Sigrid Niemeier, CalCon Deutschland AG

16.15 - 17.15

"Erfolgreich Mensch bleiben – Wie wir mit Wertschätzung mehr erreichen"
Moritz Freiherr Knigge, Autor & Redner

17.15 - 18.15

Innovationen Software & Services
CalCon Deutschland AG

18.15 - 24.00

Münchner After-Hour


Dialog

Donnerstag, 09.11.2017
ab 09.00 Uhr

Weiter geht es am Donnerstag in der Parkstadt Schwabing: genauer gesagt in den Highlight Towers. Auf der 32. Etage des Tower 1 erwartet Sie nicht nur ein eindrucksvoller Blick auf München und die Alpen, sondern auch ein spannendes Tagungsprogramm mit reichlich Gelegenheit zum Austausch mit Experten, anderen Nutzern und CalCon-Mitarbeitern.

Programm

09.00 - 09.30

Get-together

09.30 - 10.30

"Werte schaffen Werte"
Prof. Dr. Ramón Sotelo, Bauhaus-Universität Weimar

10.30 - 11.00

Pause

11.00 - 12.00

Workshop Teil eins
Impulsvortrag & Diskussion

12.00 - 13.00

Mittag

13.00 - 14.00

Workshop Teil zwei
Diskussion & Ergebniszusammenfassung

14.00 - 15.00

"Liken, remixen, posten – Wir und die Digitalisierung"
Prof. Dr. Sascha Friesike, Freie Universität Amsterdam

15.00

Closing Session
Ausklang inkl. 'Marktplatz'

Workshops

01 Wertarbeit

Qualität und Sicherheit

Es ist die Gebäudetechnik, die Immobilien benutzbar macht – und mit zunehmender Automatisierung immer wichtiger wird. Deshalb wurde die Bewertung technischer Anlagen in epiqr® optimiert.

Dies bedeutet aber nicht nur mehr Kosten- sicherheit, sondern auch Veränderungen in den bestehenden Berechnungen. Wie wollen wir damit umgehen?

02 Wertschöpfung

Wirtschaftlichkeit und Zukunft

Die Wertentwicklung von Immobilien sollte in Einklang mit der Unternehmensstrategie stehen. Um dies in die Praxis umzusetzen, bedarf es diverser Informationen.

Nicht nur Zustandsdaten spielen für die Wertermittlung von Immobilien eine Rolle, auch monetäre/bilanzpolitische Gesichts- punkte sind zu beachten. Wie kann epiqr® hier unterstützen?

03 Grundwerte

Respekt und Anerkennung

Für den Menschen als Erfolgsfaktor ist ein entsprechendes Arbeitsumfeld notwendig. Das betrifft weniger "Open Space" und "Agile Working" als den Umgang miteinander. Werte wie Respekt schaffen Engagement und Produktivität.

Aber wie sorgt man im Unternehmens- alltag dafür, dass Wertschätzung für mehr steht als "nur geschwätzt"?

04 Kennwerte

Vergleich und Entscheidung

Uneinheitliche Begrifflichkeiten erschweren die Erstellung von Benchmarks zu Instandhaltungskosten. Zusammen mit dem GdW konnte CalCon in einem Arbeitskreis für die Wohnungswirtschaft erste Ergebnisse zur Harmonisierung erzielen.

Wie können Sie diese Erkenntnisse als Entscheidungshilfe nutzen?